ynfynyty

personal.
yoga.

you naturally feel young.
naturally young.
truly young.

Die Pause vom Alltag®

Jederzeit. Überall.

Einhundertundacht Sonnengrüße

29. Dezember 2024, 14 Uhr


Am Sonntag, dem 29. Dezember, biete ich zum Ausklang des Jahres eine zweistündige Klasse an, während der wir im ersten Teil der Veranstaltung gemeinsam 108 Sonnengrüße praktizieren. Wir sind dabei 54 Minuten lang in sportlicher, stiller Bewegung. Alle Teilnehmer bewegen sich synchron, atmen synchron. Es entsteht eine Gruppendynamik, die noch lange Zeit nachwirkt. Die Gruppe trägt Dich, Du trägst die Gruppe.
Nach einer Pause gibt es im zweiten Teil ein „Wunschkonzert“, in dem Asana-Wünsche aus dem Kreis der Teilnehmer erfüllt werden. Schultern, Rücken, Kraft, Stabilität, Balance, …

Wenn Du dabei sein möchtest, sehen wir einander in der Fröbelstraße 4 in Obertshausen. Du benötigst eine Yogamatte, leichte Indoor-Bekleidung und ausreichend (mindestens einen Liter Wasser) zu trinken. Bitte sei um 13:45 vor Ort, damit wir um 14 Uhr starten können. Die Veranstaltung kostet als Einzelkarte 12 €uro. (Für Besitzer einer Zehnerkarte bzw. für Mitglieder gelten die entsprechenden Vergünstigungen.)


Ich freue mich auf Euch!

Gesundheit

Ein gesunder Geist wohnt am liebsten in einem gesunden Körper.

Stärke

Kraft. Ausdauer. Standfestigkeit.

Yoga ist zu wertvoll, um es nicht zu praktizieren!

Yoga im Park …

… findet auch in diesem Jahr statt.

… ist weiterhin kostenlos.

… am 19. Mai um 14 Uhr.


An Wochenenden und an Feiertagen biete ich in einem der Parks in Obertshausen die Möglichkeit, mit mir und vielen anderen unter freiem Himmel Yoga zu praktizieren.


Wir treffen uns zur kostenlosen, gemeinsamen Yogapraxis unter meiner Anleitung. Benötigt wird eine (Yoga‑)Matte, ausreichend Wasser und Spaß an der Bewegung.


Wir sind ungefähr 60 Minuten in Bewegung und lassen dem Körper danach noch Zeit, um sich wieder an den Alltag zu gewöhnen.


Wetter- und situationsbedingt findet Yoga im Park nicht regelmäßig statt.



Wer teilnehmen möchte, meldet sich hier an.

Beweglichkeit

Veränderung durch Flexibilität

Vorsorge

Yoga kennt kein Alter.

Yoga für Senioren

samstags, 16:30 Uhr


Es ist fast schon ein Naturgesetz, dass mit dem Alter die Weisheit und mit der Weisheit die Gelassenheit kommt. Leider wirkt sich diese Gelassenheit manchmal auch auf den Bewegungsdrang und insbesondere auf die Sportlichkeit aus.

Unser Körper, diese wunderbare Maschine, passt sich an die veränderte Situation an – um Energie zu sparen. Nicht benutzte Muskeln werden kleiner und somit schwächer, Sehnen verkürzen, die Haltung verschlechtert sich. Die Folgen davon sind eine eingeschränkte Beweglichkeit, Schmerzen bei Bewegungen, die über das übliche Maß hinausgehen und vielleicht sogar ein schwindendes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Hier kommt Yoga für Senioren ins Spiel!
Wir werden gemeinsam den Körper für Alltagssituationen stärken, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit verbessern. Durch regelmäßiges Üben erweitert sich der eigene Aktionsradius, das Spielen mit den Enkeln fällt wieder leicht, eine Treppe ist kein Hindernis mehr sondern nur noch ein leichtes Training.

Yoga für Senioren findet jeden Samstag um 16:30 Uhr statt. Mitmachen können alle, die nicht unter akuten Schmerzen leiden und die die sechs Treppenstufen zum Yogasaal ohne fremde Hilfe schaffen.


Ich freue mich auf Euch!


PS: Für junge Hüpfer unter 55 Jahren ist diese Klasse nicht geeignet.

Personal Yoga

Individuell.
Maßgeschneidert.

Yoga

Acht Pfade. Eine Richtung.

Y steht für Yoga

Mika Saum

Asana Instructor.
Yoga Instructor.

Preise

Unterrichtsorte

Yoga im Park, Anmeldung

Nächster Termin:
Sonntag, 19. Mai 2024
14 Uhr


Die Bestätigung der Anmeldung erfolgt innerhalb weniger Stunden an die oben genannte E‑Mail-Adresse.


Die Teilnahme an Yoga im Park erfolgt eigenverantwortlich. Wer teilnimmt, sollte eine stabile Grundfitness besitzen, und die letzte Mahlzeit sollte zwei bis drei Stunden zurückliegen.
Weil wir uns auf einem natürlichen und daher möglicherweise unebenen Untergrund (Wiese) bewegen, sollten Leute mit Gelenkproblemen besser meine regulären Anfängerklassen besuchen, weil ich dort individuell auf sie eingehen kann.